H&D International Group

IT & Engineering Innovation Day

16.05.2017 Unternehmensnews

Exponate begeistern Besucher

Rund 300 Besucher verschafften sich am 10. und 11. Mai einen Eindruck davon, wie die Digitalisierung unser Leben und Arbeiten verändert. Der erste IT & Engineering Innovation Day von H&D bot Kunden, Mitarbeitern und Bewerbern kurzweilige Vorträge und interessante Exponate.

Ins Gespräch kommen, sich austauschen und einen Blick über den Tellerrand werfen: Die Veranstaltung im Gifhorner Unternehmenssitz von H&D war dafür prädestiniert. Und die Besucher nutzten die Gelegenheit ausgiebig. „Die Veranstaltung war für uns ein voller Erfolg“, freut sich Bernhard Hönigsberg, Geschäftsführer von H&D. „Die Resonanz der Besucher zeigt uns, dass wir mit den Themen ins Schwarze getroffen haben.“ Besonders Roboter „Nao“ hatte es den Besuchern, unter ihnen auch der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Gifhorn Hubertus Heil, angetan. Der kleine Roboter diente als Beispiel für künstliche Intelligenz und war für die Besucher ebenso spannend wie die HoloLens. Die abwechslungsreichen Vorträge kamen gut bei den Zuhörern an. Besonders das Thema „Machine Vision“ stieß auf Interesse. Die begleitende Ausstellung bot die Möglichkeit, das neu erworbene Wissen zu vertiefen und den Experten Fragen zu stellen.

Am zweiten Tag standen Mitarbeiter und Bewerber im Mittelpunkt. Etwa 170 H&D’ler nutzten die Gelegenheit und kamen mit den Kollegen des eigenen Unternehmens und denen der Kooperationspartner auel, BERIS, conceptQ, LINEAS und Tech Mahindra ins Gespräch. Auch hier war spürbar, dass besonders die Zukunftsthemen relevant für die Besucher waren. Studenten verschiedener Hochschulen informierten sich über H&D als Arbeitgeber und das umfangreiche Angebot für Arbeitnehmer. Das Recruiting-Team beantwortete Fragen zu allen Arbeitsbereichen des Unternehmens.

Impressionen IT und Engineering Innovation Day

Bernhard Hönigsberg, Geschäftsführer der H&D International Group, bei seiner Begrüßungsrede

Keynote Speaker Thomas Gebhardt über„Digolution: Wie die digitale Transformation die Welt der Arbeit verändern wird."

Fotos: Andreas Bormann und H&D