H&D – An HCL Technologies Company

Auf Tuchfühlung mit der digitalen Zukunft

18.08.2017 Pressemitteilung

Eine Bundesministerin zu Gast in Gifhorn: Im Rahmen Ihres Besuchs in Niedersachsen machte Brigitte Zypries Halt beim IT- und Engineering-Dienstleister H&D. Bei einem Rundgang durch den Unternehmenssitz überzeugte sie sich von dem Unternehmen als innovativem Arbeitgeber.

In Begleitung von SPD-Generalsekretär Hubertus Heil diskutierte die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie mit Bernhard Hönigsberg, Geschäftsführer der H&D International Group, über den Stand der Digitalisierung in der Region, den Fachkräftemangel und künstliche Intelligenz. Per Geste steuerte Brigitte Zypries mit der Mixed-Reality-Brille HoloLens Software und tauchte so selbst in die digitale Zukunft ein. Hubertus Heil, Bundestagsabgeordneter für den Landkreis Gifhorn/Peine, informierte sich ausführlich über die neuesten Entwicklungen im Bereich IT-Sicherheit.

„Indem der IT- und Engineering-Dienstleister H&D Unternehmen beim Aufbau und Betrieb von IT Services unterstützt, leistet er einen wichtigen Beitrag dazu, dass die digitale Transformation der Wirtschaft gelingt“, betonte Zypries. „Mit innovativen Technologien im Bereich Künstliche Intelligenz und IT-Sicherheit greift das Unternehmen zudem wichtige technologische Trends auf.“

„Uns ist es wichtig zu zeigen, dass wir hier zwar im ländlichen Raum sind, aber dennoch in Sachen Digitalisierung ganz vorne“, erklärt Bernhard Hönigsberg. „Was uns aktuell jedoch Kopfzerbrechen bereitet, ist der Mangel an gut ausgebildeten Fachkräften aus dem IT-Bereich. Hier sehen wir auch die Politik in der Pflicht. Mit Blick auf die Zukunft sollten die MINT Studiengänge attraktiver und deren Ruf besser werden.“

Download Pressemitteilung

;