H&D International Group

"Ich freue mich, H&D in der Stadt zu haben!" - Oberbürgermeister Boris Pistorius besucht H&D-Niederlassung in Osnabrück

24.11.2012 Pressemitteilung

Vor nunmehr knapp zwei Jahren hat die H&D International Group die Räumlichkeiten seiner Osnabrücker Dependance bezogen. Jetzt hieß Oberbürgermeister Boris Pistorius den IT Dienstleister in seiner Stadt willkommen und verschaffte sich einen ausführlichen Überblick über das Unternehmen.

Es war der 56. Firmenbesuchs des Osnabrücks Oberbürgermeister Boris Pistorius. Zwei Jahre nach der Eröffnung des Standortes in der Kiebitzheide hieß er die H&D International Group persönlich in seiner Stadt willkommen. Vierunddreißig der insgesamt circa 1600 H&D-Mitarbeitern sind derzeit in der Niederlassung Osnabrück tätig. Standortverantwortlicher Werner Hennig, CSO Wolfgang-Joachim Schmälzle sowie der Geschäftsführer der H&D Automotive Services GmbH, Karl-Heinz Franke, waren vor Ort und stellten das Unternehmen vor. H&D bietet dort einen Full-IT-Service über die nahezu gesamte Produktpalette der IT, von der Projektarbeit bis hin zum komplexen IT-Betrieb. Der Oberbürgermeister zeigte sich beeindruckt vom Unternehmen und der Firmenkultur, die H&D seit der Gründung im Jahr 1996 lebt.
„Ich war sehr neugierig, was mich hier erwartet und bin sehr froh, dass ich diesen Besuch gemacht habe“, sagte Pistorius . „Ein Unternehmen mit einem derartigen Portfolio an Leistung und einer gleichzeitig so überzeugenden Unternehmensphilosophie trifft man nicht alle Tage“, so Osnabrücks Oberbürgermeister.

Pistorius begrüßte die Wahl des Dienstleisters, sich in der Wirtschaftsregion Osnabrück anzusiedeln und sprach von einem Glücksfall, dass H&D durch den Aufbau des neuen Standorts einigen der ehemals in der IT beschäftigten Karmann-Mitarbeitern eine neue Perspektive in der Region bieten konnte.

PDF herunterladen