H&D – An HCL Technologies Company

Wie Nachhaltigkeit und Digitalisierung zusammenpassen

15.12.2017 Mitteilung

Kann ein Unternehmen die Chancen der Digitalisierung nutzen, um seine Öko-Bilanz zu verbessern? H&D beantwortet diese Frage mit einem klaren ‚Ja‘. Davon überzeugte sich Stefan Birkner, Landes- und Fraktionsvorsitzender der FDP im Niedersächsischen Landtag, bei einem Rundgang über den Campus in Gifhorn.

Auf den ersten Blick wirken die Gebäudekomplexe des IT- und Engineering-Dienstleisters an der August-Horch-Straße nicht ungewöhnlich. Hinter der Fassade steckt jedoch ein modernes System, das thermische Energie speichern kann. Eine sogenannte Betonkernaktivierung nutzt die Gebäudemasse zur Temperaturregulierung. Mit dieser innovativen Methode lassen sich umweltschonend Räume kühlen oder beheizen. Zusätzlich nutzt der IT-Dienstleister die Abwärme seiner Rechenzentren zur Gebäudeklimatisierung: „Beim Bau der Gebäude haben wir auf Nachhaltigkeit geachtet. Auch in unseren Geschäftsbereichen versuchen wir, durch die Errungenschaften der Digitalisierung Ressourcen zu sparen und die Umwelt zu schonen“, erklärt Bernhard Hönigsberg, Geschäftsführer von H&D.

Stefan Birkner, der von 2012 bis 2013 das Niedersächsische Umweltministerium innehielt, unterstützt die Bestrebungen des Unternehmens: „Scheinbar kleine Maßnahmen, wie der Verzicht darauf, eine E-Mail auszudrucken, können bereits viel bewirken. Die Digitalisierung verändert die Wirtschaft. Sie bringt aber auch viele Chancen mit sich, nachhaltig mit Ressourcen umzugehen.“

Der IT-Spezialist H&D mit Hauptsitz in Wolfsburg ist nach ISO 50001:2011 und ISO 14001:2004 zertifiziert. Das bestätigt ein vorbildliches Energie- und Umweltmanagement. Im Unternehmen kommen etwa Thin und Smart Clients zum Einsatz, die im Vergleich zu Desktop-PCs deutlich energieeffizienter sind. Die Mitarbeiter nehmen vom Arbeitsplatz aus über E-Learning-Plattformen an Fortbildungen teil oder halten Besprechungen per Videokonferenz ab. Das spart Reisewege und wirkt sich positiv auf die Energiebilanz aus. Den eingeschlagenen Weg möchte das Unternehmen auch in Zukunft konsequent weitergehen.

Download Pressemitteilung

;