H&D – An HCL Technologies Company

Willkommen auf der CeBIT 2014!

Es ist wieder so weit: Die CeBIT 2014 öffnet vom 10. bis 14. März 2014 ihre Messehallen für das Fachpublikum. Mehr als 4.000 Austeller erwarten knapp 300.000 Gäste aus aller Welt.

Und was erwartet Sie?

Außer zukunftsweisenden IT-Businesslösungen rund um Virtualisierung und Cloud Computing geben wir Ihnen Antworten auf wichtige Fragen wie „Wie praxistauglich ist Windows as a Service?“, „Welche Features umfasst die optimale Cloud-Infrastruktur?“ und „Welche IT-Sicherheitslösungen bieten die besten Voraussetzungen, um auch zukünftig ausreichend geschützt zu sein?“

Erfahren Sie mehr zu den Themen:

Windows as a Service

Derzeit arbeitet Microsoft an einem Windows Azure kompatiblem Pay-Per-Use-Modell für „Windows-Desktop as a Service“. Denn derzeit gibt es keine reguläre Möglichkeit für Service Provider, ihren Kunden einen attraktiven Windows Desktop bereitstellen zu können. Dieser Tatsache zum Trotz machen wir das scheinbar Unmögliche möglich: Wir gewähren Service Providern einen Blick hinter die "Kulissen" – auf Windows Server mit Desktop Experience!

Cloud-Infrastruktur

Der Prozess für den Aufbau Ihrer Cloud-Infrastruktur benötigt eine Kombination aus Hypervisor, Failover-Cluster, Storage und Netzwerktechnologien. Diese Kombination erleichtert die Erstellung einer Cloud-Infrastruktur erheblich. H&Ds Lösungen für die Cloud-Infrastruktur weisen zahlreiche neue Features auf, die alle erforderlichen Funktionen für den Aufbau einer effizienten Cloud-Infrastruktur in einer offenen Plattform beinhalten. Durch die Verwendung von Automatisierung, einer offene Plattform und Standards verringern sich mithilfe unserer Cloud-Infrastruktur die Gesamtbetriebskosten. Zudem wird die Anfälligkeit für Ausfälle bei Interoperabilitätsproblemen reduziert. Unsere Cloud-Infrastruktur-Lösungen ermöglichen unseren Partner die Funktionalität einer Plattform zu erweitern.

Vollständiges HD-Monitoring

Dynamische Systeme und abstrahierte Ressourcen bescheren ihrem Datacenter neue Herausforderungen. Der bekannte Ansatz der Überwachung individueller Technik führt oft zu einer lang andauernden Fehlersuche und zu ungenauen Analysen. Die Untersuchung, Auflösung und Vermeidung von Problemen erfordert nun einen ganzheitlichen Ansatz, der mehrere Technologie-Ebenen für die Virtualisierung der Überwachung umfasst. Das vollständige HD-Monitoring verbindet die beiden wichtigsten Benefits: ein transparenter und klarer Überblick auf Ihre gesammelten Daten sowie ein optimal funktionierendes IT-Umfeld.

Gemeinsam mit unserem Partner ARROW freuen wir uns auf Ihren Besuch!

P.S.: Für Kunden der H&D International Group steht ein Kontingent an Freikarten zur Verfügung. Bitte rufen Sie unter +49 5371 960 27149 an.

;