H&D International Group

Code of Conduct – Unternehmensgrundsätze – Ethik – Verhaltenskodex

Der H&D Code of Conduct ist eine Grundwerteerklärung für das unternehmerische Handeln, die alle Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter auf geltende Gesetze, Unternehmensrichtlinien/eGuidelines und Business Directives aufmerksam macht. Eine weitere Hauptaufgabe des Code of Conduct ist es, die Mitarbeiter auf rechtliche Risiken im Berufsalltag zu sensibilisieren. Er begründet Grundsätze, an denen der Einzelne sein eigenes Verhalten beurteilen kann. Der Code schafft Transparenz hinsichtlich der Werte, denen sich jeder im Unternehmen verpflichtet fühlt. Er kommuniziert das Wertesystem nach außen und verdeutlicht Dritten welches Verhalten sie von den Betriebsangehörigen erwarten können, und welches sie nicht verlangen dürfen. Weiterhin zeigt er auf, welche Folgen sich aus einer Missachtung des Wertesystems ergeben.

Der H&D Code of Conduct umfasst 17 Prinzipien, gegliedert in die Themen „Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und den Mitarbeitern, Verantwortung unserer Mitarbeiter, Verantwortung gegenüber Wettbewerbern, Amtsträgern und Geschäftspartnern und Verantwortung gegenüber den Eigentümern“.

Er bietet gleichermaßen einen Orientierungsrahmen zu den folgenden Themen:

  • Menschenrechte
  • Chancengleichheit
  • Kinderarbeit und Zwangsarbeit
  • Arbeit- und Gesundheitsschutz
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit
  • Vertraulichkeit
  • Kommunikation mit der Öffentlichkeit
  • Vermeiden von Interessenkonflikten
  • Einladungen und Geschenke sowie sonstige Zuwendungen
  • Korruption
  • Wettbewerbs- und Kartellrecht
  • Berater/Agenten/Mittler
  • Spenden und Sponsoring
  • Schutz des Unternehmenseigentums
  • Datenschutz
  • IT- und Informationssicherheit
  • Geldwäsche